Regionales Therapiezentrum Wuppertal

Rehabilitationssport

Sie haben sich entschlossen, weiter in Bewegung zu bleiben, etwas für Ihren Körper und die Gesundheit zu tun und langfristig Sport zu treiben? Dann sind Sie im Rehabilitationssport gut aufgehoben.

Rehabilitationssport, kurz Rehasport, ist nichts Neues auf dem Gesundheitsmarkt, sondern gibt es bereits seit 50 Jahren.

Im Gegensatz zum normalen Sport in Sportvereinen wird der Rehasport vom Arzt verordnet. Speziell ausgebildete Übungsleiter führen die Trainingseinheiten durch. Rehasport findet als Gymnastik in der Gruppe oder auch im Bewegungsbad statt. Dem Trainierenden werden in der Regel 50 Übungseinheiten verschrieben, die er innerhalb von 18 Monaten durchführen kann.

Der Rehasport wird ausschließlich von Vereinen durchgeführt. Daher ist das Regionale Therapie-Zentrum eine Kooperation mit dem RehaSport Deutschland eingegangen.

Rehasport wird von den Krankenkassen, Berufsgenossenschaften und der Rentenversicherung übernommen. Seit Inkrafttreten des SGB IX zum 1. Januar 2001 besteht ein Rechtsanspruch auf Kostenübernahmen für den Rehasport.

Unsere zertifizierten Trainer führen die Rehasportgruppen im RTZ am Petrus-Krankenhaus und im RTZ am Krankenhaus St. Josef durch. Wir bieten täglich verschiedene Kurse aus den Bereichen Schwimmen und Gymnastik an. Im RTZ an der Wupper bieten wir für Patienten mit einer chronischen Atemwegserkrankung Lungensport an.

Informieren Sie sich telefonisch über Anträge zum Rehasport und aktuelle Gruppen:

RTZ am Petrus-Krankenhaus

Carnaper Straße 48 in 42283 Wuppertal
Tel. 0202 299-2801

RTZ am Krankenhaus St. Josef

Bergstr. 6-12 in 42105 Wuppertal
Tel. 0202 485-2514

RTZ an der Wupper

Berliner Straße 47 in 42275 Wuppertal
Tel. 0202 515820-60

RTZ an der St. Anna-Klinik

Vogelsangstr. 106 in 42109 Wuppertal
Tel. 0202 299-3801

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Cellitinnen-Seniorenhaus St. Gertrud