Regionales Therapiezentrum Wuppertal

Computergestütztes Wirbelsäulentraining

Das Computergestützte Wirbelsäulentraining eignet sich für alle Menschen mit Rückenproblemen. Hierbei ist es nicht relevant, ob sie unter akuten oder chronischen Rückenschmerzen leiden.

Hals-, Brust- oder Lendenwirbelsäule können spezifisch trainiert werden. Die Therapie beginnt immer mit einer ausführlichen Anamnese und Analyse der wirbelsäulenstabilisierenden Muskulatur. Diese Testung führen speziell geschulte Therapeuten durch.

Die Analyseergebnisse bilden den Ausgangspunkt für die Entwicklung eines individuellen Therapieprogramms. Aufgrund der optimalen Anpassung Ihres Trainings durch den Therapeuten und das Computerprogramm werden Fortschritte ermöglicht.

Ihre Muskulatur wird durch eine Steuerung über den Monitor kontrolliert aufgebaut. Fehl- und Überbelastungen werden so vermieden. Ergänzt wird das Training mit funktionsgymnastischen Übungen zur Dehnung und Mobilisierung Ihrer Muskulatur. Bei allen Therapiemaßnahmen werden Sie intensiv betreut. Eine Trainingseinheit umfasst 60 min. Das Computergestützte Wirbelsäulentraining bietet Ihnen eine große Wirksamkeit bei einem minimalen Zeitaufwand. Insgesamt empfehlen wir Ihnen 10 bis 20 Einheiten.

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Krankenhaus St. Josef